Aktuelle Infos aus der Leichtathletik-Abteilung

Wir haben einen deutschen Meister !

Beim 2. Abendsportfest hat Klemens Wittig es wahr gemacht und den Rekord aus dem Jahr 2012 über 5000 m bei den Männern M  80 geknackt. Den genauen Bericht zum Verlauf dieses absolut pofessionell vorbereiteten Laufs könnt ihr hier nachlesen. Wir gratulieren zu dieser absolut starken Leistung ganz herzlich !

 Bild vom Deutschen Meister klein
Klemens Wittig (Start Nr. 279 )

Klemens Wittig ging an diesem stark frequentierten Abensportfest an den Start, um den Deutschen Rekord über 5.000 m in der Seniorenklasse M 80 zu brechen, der bis dahin bei 22:04,79 Minuten lag. Mit zwei Helfern am Start hat er mit einem perfekt eingeteiltem Renntempo aufgezeigt, dass eine Zeit unter 22 Minuten möglich ist.Nachdem seine Helfer ausgestiegen waren, war er auf sich allein gestellt und musste in den letzten Runden das Tempo hochhalten. Eingangs der letzten Runde war klar, er wird den Rekord von Werner Beecker aus dem Jahr 2012 knacken. In einer sehr guten Zeit von 21:54,45 Minuten ist nun Klemens Wittig der beste deutsche M 80 Starter über die 5.000 m ! Nach kurzer Erholung im Ziel, hat der sympathische Senior die Glückwünsche seiner Pacemaker und der Wettkampforganisatoren entgegengenommen.  Neben den 5.000 m hält er nun in der M 80 Klasse  weitere Rekorde für die Distanzen über 10 km und über die Halbmarathondistanz von 21,1 km . Im Herbst soll nun auch noch eine neue Bestzeit auf der Marathonstrecke ( also 42,195  km !!) fallen.  Wir sind gespannt.  

___________________________________________________________________________________

 Ein interessantes Angebot ! Wer selber schon bei Wettkämpfen teilgenommen hat, weiß wie wichtig die Psychologie dabei ist. In unserem öffentlichen Archiv (Ablagebereich allgemein) etwas weiter unten findet ihr die Ausschreibung für eine Ausbildung in Sportpsychologie und das entsprechende Bewerbungsschreiben. Einfach mal ansehen und darüber nachdenken, ob das nicht von Interesse für euch wäre.

__________________________________________________________________________________

"Fit for Folkslauf" -  Sei dabei !

Am 26. August startet der die 43. Auflage des Mindener Volkslaufes. Die Vorbereitungen sind im vollem Gange und auch in diesem Jahr wird - neben dem E.ON Halbmarathon und der 10 km Strecke - der Lauf über die 5,6 km die meisten Teilnehmer und somit auch viele Laufanfänger begeistern.  Aber: keine Angst vor den ersten Schritten zu einer Laufkarriere !

Der SV 1860 Minden bietet allen Laufanfängern, die die 5,6 km meistern möchten, an  6 Sonntagen die Vorbereitung hierfür. Alle Laufinteressierte kommen einfach am 9.7.2017 um 10.00 Uhr zum Eingang des  Weserstadions. Dann -und qan den folgenden Sonntagen werden die Trainingsgrundlagen gelegt,um am 26. Aufgust gemeinsam mit hunderten weiteren Läufern in das Weserstadion einzulaufen. Selbstverständlich ist die Teilnahme kostenlos.

Also hier nochmals die genauen Termine:  jeweils Sonntags am 9. Juli, 16. Juli, 23 Juli, 30. Juli und am 6. August und am 13. August jeweils um 10.00 Uhr am Eingang Weserstadion.

_______________________________________________________________________________________________

 

Erfolgreiches Trainingslager in der Sportschule Lastrup.

Insgesamt 25 junge Leichtathleten haben beim jüngsten Trainingslager teilgenommen und nutzten die Gelegenheit sich untereinander noch besser kennen zu lernen sowie einen Einblick in andere Trainingsmethoden zu erhalten. Natürlich war auch das Rahmenprogramm neben einigen Trainingseinheiten absolut gelungen, so daß man sich entschlossen hat, so etwas im kommenden Jahr zu wiederholen.   Eine prima Idee finden wir und dass es allen Spaß gemacht hat, sieht man ja wohl auf nachstehendem Bild.   

Teilnehmer am Trainingslager

Silber bei der Straßenlauf - DM über 10 km

Nur knapp hat unser Team bei den Straßenlauf-Meisterschaften in Bad Liebenzell in der Altersklasse M 50/M55 den Sieg verpasst. Dennoch ein hervorragendes Ergebnis zu dem wir den Leichtathleten Gert Krauße, Oliver Neidiger und Michael Schirrmacher ganz herzlich gratuilieren. Den ausführlichen Pressetext zu diesem Wettbewerb findet ihr hier.

Ganz starker Auftritt von Maximilian Busse

Man war das ein furioser Auftritt von Maximilian Busse beim Pfingstsportfest des TG Werste in Bad Oeynhausen. ! Im Weitsprung mit 7,14 Meter ist er nun drittbester Weitspringer in der AK U 18 in ganz Deutschland  und hat natürlich auch einen neuen Kreisrekord aufgestellt. Auch die 110 Meter Hürden sahen ihn als Sieger. Außerdem qualifizierte er sich zusammen mit Hauke Abt, Frederic Lewandowski und Fabian Niermann in der 4 x 100 Meter-Staffel  für die Westfälischen Jugendmeisterschaften.  Herzlichen Glückwunsch dazu. Genaueres hierzu und zu den anderen top Ergebnissen unserer Athleten könnt ihr in dem Artikel des Mindener Tagebelatts nachlesen.

Tolle Ergebnisse der Leichtathleten bei den Hallenmeisterschaften im Februar 2017

 8. Februar 2017   Wirklich imponierende Ergebnisse gab es bei den Hallenmeisterschaften Teil II des Leichathletikkreises in Hausberge.l

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen