header discgolf

Tipps für Disc Golf-EinsteigerInnen

Aller Anfang ist schwer. Das muss für Deine erste Disc Golf-Runde keinesfalls gelten! Daher möchten wir an dieser Stelle Tipps geben, wie Du Dich optimal auf Deinen ersten Ausflug auf „Kanzlers Weide DISC GOLF“ vorbereitest.

Wichtigster Aspekt ist die Wahl von geeignetem Schuhwerk. Die Wiesen können bei oder nach Regen und sogar bei schönstem Sommerwetter (etwa bis mittags) sehr feucht sein. Daher sind wasserabweisende, besser wasserdichte Schuhe unbedingt zu empfehlen. Bei den (sehr wenigen!) SpielerInnen, die bisher keinen Spaß am Disc Golf gefunden haben, ist dies meist auf das falsche Schuhwerk zurückzuführen gewesen. Flip Flops, dünne Leinenschuhe oder Ballerinas sind grundsätzlich völlig ungeeignet; wenigstens Sportschuhe sind erforderlich. Bei oder nach Regenwetter können auch Gummistiefel sinnvoll sein. An das Wetter sollte man selbstverständlich auch die restliche Kleidung anpassen. Wind- und/oder wasserdichte Jacken sind – wie bei anderen Outdoor-Sportarten – vorteilhaft.

An zweiter Stelle steht die Auswahl der richtigen Scheibe. Du solltest Dir einen Putter ausleihen. Bei sehr windigem Wetter sollte vorzugsweise ein schwerer Putter oder alternativ eine Midrange Disc ausgeliehen werden. Es empfiehlt sich, ein Putztuch mitzunehmen, mit dem man verschmutzte, feuchte Scheiben säubern und trocknen kann. Weiteres zur Auswahl der geeigneten Scheiben und zum Ausleihen von Scheiben ist auch auf dieser Website zu lesen. Gruppen sollten sich zusätzlich hier über unser Angebot informieren.

Zum Notieren der Punkte kann die sogenannte „Scorecard“ (PDF / 1,55 MB) heruntergeladen und ausgedruckt werden (Kugelschreiber nicht vergessen!). Sie beinhaltet außerdem u. a. eine Benutzungsordnung mit Sicherheitshinweisen und eine Karte des Parcours, mit der man beim Spielen den Überblick über das Gelände behält. Hilfreich sind dabei auch die Pfeile in den Auffangkörben, die den Weg zur nächsten Spielbahn weisen.

Da eine Disc Golf-Runde über alle 18 Bahnen länger als zwei Stunden dauern kann, sollte man sich ein Getränk mitnehmen oder im Sommerhalbjahr die ansässigen gastronomischen Betriebe besuchen. Nur mir ausreichender Flüssigkeitszufuhr kann man sich über die lange Zeit ausreichend konzentrieren und hat permanent Spaß am Spiel.

Erfreulicherweise sehen wir immer wieder neue Leute auf unserem Parcours. Leider trauen sich viele aber nicht, erfahrene SpielerInnen nach Tipps zur Wurftechnik zu fragen. Dies führt leider oft dazu, dass es nur langsam zu Fortschritten kommt und man völlig unnötigerweise die Lust am Disc Golf verliert. Es gilt: Disc GolferInnen sind nette Menschen! Traut Euch, SpielerInnen auf dem Parcours nach Tipps zur Wurftechnik zu fragen! Jede(r) SpielerIn, die eine große Tasche voll mit Scheiben dabei hat, kann und wird sicher gern weiterhelfen. Darüber hinaus laden wir JEDEN zu einem kostenlosen Schnuppertraining ein!

 

Wegweiser
Im umliegenden Stadtgebiet auf vielen Schildern ausgewiesen: Der Weg in Richtung "Kanzlers Weide DISC GOLF"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen